Anmelden

Qualität setzt Zeichen

„Heute kennt man von allem den Preis, von nichts den Wert.“
Oscar Wilde

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
was Oscar Wilde schon zum Ausklang des 19. Jahrhunderts süffisant kommentierte, hat sich im 21. Jahrhundert für viele von uns mittlerweile zu einem verbal-finanziellen Alptraum entwickelt.

„Wie viele Wörter bekomme ich für eine Handvoll Euro?“
Wird das die Frage unserer Auftraggeber in Zukunft sein?

Das Verhältnis von Qualität, Anspruch und Vergütung unserer kreativ erbrachten Text-Leistung ist aus den Fugen geraten. Es bedarf einer zentralen Institution im deutschsprachigen Raum mit engagierten Mitgliedern, wieder ein gesundes, angemessenes Gleichgewicht herzustellen, Qualitätskriterien für unsere Zunft aufzustellen und die öffentliche Wahrnehmung für unsere Anliegen nachhaltig zu schärfen.

Deshalb machen Sie mit! Sie sind herzlich willkommen.

Neuigkeiten

Zum Archiv

Seminare